Zum Inhalt Zum Hauptmenü

What the Rapp?! Folge 14

Ist Altpapier immer Altpapier? Oder anders, wo entsorge ich meinen Pizzakarton?
Peter Rapp interviewt in Folge 14 unsere FachexpertInnen.
Die Episode 14 der Sendereihe ist auf unseren Social Media Kanälen Facebook, Instagram und YouTube zu sehen.
Hier gehts zu What the Rapp?! – Episode 14

Kurz gesagt: Papier ist nicht gleich Papier!
Man unterscheidet nassfestes-, Thermo-, beschichtetes-, Hygiene- , und herkömmliches Papier.

 

Was davon darf in die Altpapiertonne?
hinein:

  • Tiefkühlkartons (Spinat, Rotkraut, usw.)
  • Hefte und Telefonbücher
  • Bücher
  • Prospekte
  • Karton einer Tiefkühlpizza usw.
    Das Papier sollte möglichst sauber sein. Papier mit groben Verunreinigungen (zB. Speiseresten), sollte in den Restmüll.

nicht hinein:

  • Nassfestes Papier (z.B. to go Kaffeebecher, Fotopapier, Feuchttücher, Backpapier):
    Löst sich in Wasser nicht auf, da es ansonsten nicht für den Verwendungszweck benützt werden kann.
  • Thermopapier (z.B. Kassabons/Rechnungen):
    Löst sich teilweise in Wasser auf, enthält jedoch Chemikalien welche beim Recycling ungeeignet sind.
  • Beschichtetes Papier (z.B.Tetra Pak, Wurstverpackungen der Feinkostabteilungen):
    Wenn man das Papier zerreißt, merkt man schnell dass eine Plastikschicht darauf ist. Selbsttest mit Wasser: Papier löst sich von der Beschichtung.
  • Hygienepapier (z.B. Taschentücher)

 

  • ma48
  • facebook
  • google
  • youtube
  • twitter
  • instagram
Kontakt zum 48er-Tandler
Siebenbrunnenfeldgasse 3/Einsiedlergasse, 1050 Wien
Telefon: +43 1 58817 48702 48ertandler@ma48.wien.gv.at