Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Wiener Walzer kostenlos erlernen

Mit jeder Menge Spaß heißt es am Dienstag den 6. Februar von 18 bis 19 Uhr im 48er-Tandler „ALLES WALZER“. Lernen Sie in einer Stunde den Wiener Walzer von professionellen TanzlehrerInnen.

Da der Wiener Walzer als Paartanz getanzt wird, bitten wir um verbindliche paarweise Anmeldung (dies müssen jedoch nicht zwingend eine Dame und ein Herr sein). Wenn auch Sie den richtigen Dreh herausfinden möchten, erklärt Ihnen ein diplomierter Tanzlehrer den Wiener Walzer Schritt für Schritt.

Die Tanzstunde ist für Anfänger sowie für Fortgeschrittene geeignet. Überraschen Sie Ihre Partnerin/Ihren Partner mit dieser kostenlosen Walzerstunde. Für Getränke ist gesorgt. Getanzt wird in Alltagskleidung. Anschließend können Sie sich noch im 48er-Tandler umsehen und gemütlich shoppen oder noch ein Tänzchen bei Walzerklängen wagen.

Wiener Walzer Stunde im 48er-Tandler
5., Siebenbrunnenfeldgasse 3
Dienstag, 6. Februar 2018
18 bis 19 Uhr
Einlass ab 17 Uhr

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch
unter oa@ma48.wien.gv.at
oder 01 58817 48 227

Wiener Walzer

Die Bezeichnung „Walzer“ kommt aus der Grundbedeutung „sich walzen“, also drehen. Der Ausdruck „walzertanzen“ erklärt sich also aus den drehenden Bewegungen der Füße am Boden. Als eigenständige Tanzform entwickelte sich der Walzer schon um die Mitte des 18. Jahrhunderts aus den volkstümlichen Ländlern Österreichs, Bayerns und des Böhmerwalds. In der Zeit von 1750 bis 1815 vollzog sich aus mehreren Vorstufen die Wandlung zum Wiener Walzer.

 

 

 

  • ma48
  • facebook
  • google
  • youtube
  • twitter
  • instagram
Kontakt zum 48er-Tandler
Siebenbrunnenfeldgasse 3/Einsiedlergasse, 1050 Wien
Telefon: +43 1 58817 48702 48ertandler@ma48.wien.gv.at