Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Wiener Vorlesungen im 48er-Tandler

Am 20. Juni 2017 laden wir Sie unter dem Titel „Der Wert der Dinge“ zu einer interessanten Gesprächsrunde.

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Helmut Rechberger ist ein österreichischer Ressourcenmanager und Universitätsprofessor an der Technischen Universität Wien. Die Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit umfassen die Bereiche Urban Mining, Abfallwirtschaft, Recyclingtechnologien sowie die naturwissenschaftlich-technische Bewertung.

 

 

Mag.a Dr.in Martina Ableidinger
leitet den Bereich Abfallvermeidung und Außenbeziehungen in der Abteilung Abfallwirtschaft und Stoffstrommanagement. Zu ihren Aufgaben zählt außerdem der Betrieb der Altwarenaufbereitung und des Altwarenlagers sowie unserer Altwarenmärkte.

Sie spricht über die Bedeutung von Abfallvermeidung und Re-Use sowie über den 48er-Tandler als modernen Secondhand-Markt.

Univ.-Prof. Dr. Hubert Christian Ehalt
ist ein österreichischer Historiker und Anthropologe. Er ist unter anderem Privatdozent für Sozialgeschichte der Neuzeit an der Universität Wien, Wissenschaftsreferent der Stadt Wien, Generalsekretär von fünf städtischen Wissenschaftsförderungsfonds und Koordinator der Wiener Vorlesungen.

 

 

Datum: Dienstag, 20. Juni 2017, 19 Uhr
Ab 18 Uhr Gelegenheit zum Schauen, Schmökern und Kaufen
Ort: 48er-Tandler, 5., Siebenbrunnenfeldgasse 3
Anmeldung zur Gratisveranstaltung per E-Mail an: post@vorlesungen.wien.at

  • ma48
  • facebook
  • google
  • youtube
  • twitter
  • instagram
Kontakt zum 48er-Tandler
Siebenbrunnenfeldgasse 3/Einsiedlergasse, 1050 Wien
Telefon: +43 1 58817 48702 48ertandler@ma48.wien.gv.at